Kino

Der Rittergarten e. V. engagiert sich in Zusammenarbeit mit dem Scala Kino Tuttlingen auch fĂŒr Filme jenseits des Mainstreams.

Ziel des Programmangebots ist es, außerordentliche Filme zu zeigen, die sonst nicht unbedingt den Weg nach Tuttlingen gefunden hĂ€tten. Das Medium Film ist so vielfĂ€ltig und erschöpft sich nicht in Popkornkino. Neben Spielfilmen zeigen wir auch regelmĂ€ĂŸig besondere Dokumentarfilme. Gelegentlich kooperieren wir in diesem Zusammenhang mit anderen Organisationen oder laden Filmschaffende zu einem GesprĂ€ch ein.

Das Rittergarten- Kinoteam kĂŒmmert sich um die Filmauswahl und die Öffentlichkeitsarbeit. Im Zeitraum von Mitte September bis Mitte Juli werden aktuelle Kinofilme aufgefĂŒhrt, möglichst vor der DVD- bzw. BluRay-Veröffentlichung. Wir bemĂŒhen uns deshalb um ein möglichst vielfĂ€ltiges, multikulturelles und interessantes Kinoprogramm.

Neben den etwa 14-tĂ€gig stattfindenden aktuellen Rittergartenfilmen, versuchen wir gerade die Sonntags-Matinee wiederzubeleben. Wenn der Termin vom Publikum angenommen wird, werden wir in loser Folge Filmklassiker prĂ€sentieren, die zu schade fĂŒr die alleinige Sichtung im MĂ€usekino sind.

Rittergartenkino April bis Juli 2018, jeweils um 20.15 Uhr

18.4. Aus dem Nichts

2.5. Three Billboards outside Ebbing, Missouri

16.5. Call me by your name

30.5. Lucky

13.6. Arthur & Claire

27.6. Transit

11.7. 3 Tage in Quiberon

Sonderveranstaltung am Sonntag, 6. Mai: „2001 – Eine Odyssee im Weltraum“. Ab 10.00 Uhr Möglichkeit des Austausches in der Kino-Lounge, 11.00 Filmbeginn.

 

Unten: Einer unserer Lieblingsfilme: „The Salesman (April 2017)

forushande-2-600x338