Kalender

Mrz
7
Mi
Rittergartenkino – „The Nile-Hilton-Affäre“ @ Scala Kino
Mrz 7 um 20:15 – 22:15

DIE NILE-HILTON-AFFĂ„RE

Politthriller, S/DK/D 2017 – Regie: Tarik Saleh

Januar 2011: Eine Sängerin wird in einer Luxussuite im Nile Hilton Hotel in Kairo tot aufgefunden. Der bestechliche und zutiefst resignierte Polizist Noredin (Fares Fares, der Assad aus den Adler-Olsen-Verfilmungen) beginnt die Ermittlungen in dem Mordfall und stößt dabei auf Hatem Shafiq, einen reichen Unternehmer und Freund des Präsidenten. Als er daraufhin von dem Fall abgezogen wird, beginnt er auf eigene Faust zu recherchieren und erhält einen Einblick in die erschreckende Korruption im Polizei- und Justizwesen. Der Aufruhr auf den Straßen führt zu zusätzlicher Verunsicherung.

Atmosphärisch dichter, fesselnder Film in der Tradition des Film noir (FSK 12, 111 min.)

Mrz
21
Mi
Rittergartenkino – „Flitzer“ @ Scala Kino
Mrz 21 um 20:15 – 22:15

FLITZER

Komödie, Schweiz 2017 –  Regie: Peter Luisi

Der verwitwete Deutschlehrer Balz Näf (Beat Schlatter) arbeitet in der Schweiz und träumt davon, in Zürich ein Museum für seinen Lieblingsautor Gottfried Keller zu gründen. Das Geld, das er für das Projekt gesammelt hat, verliert er unter unglücklichen Umständen. In seiner Not lässt er sich auf riskante, äußerst fragwürdige Sportwetten ein. Und „Flitzen“, so muss sich der biedere Näf erklären lassen, sei eine Sportart wie jede andere, man müsse trainieren, schnell sein und einer Strategie folgen. Die Schulden machen den braven Näf immer erfinderischer.

Flott, turbulent und ziemlich schräg: einer der frechsten Filme aus der Schweiz (FSK 0, 98 min.)

 

Apr
4
Mi
Rittergartenkino – „Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben“ @ Scala Kino
Apr 4 um 22:15 – 22:15

SENORSA TERESAS AUFBRUCH IN EIN NEUES LEBEN

Drama, Argentinien/Chile  2017 –  Regie: Cecilia Atán

Die 54-jährige Hausangestellte Teresa (Paulina Garcia) aus Buenos Aires verliert erst ihre Arbeit und dann auf der beschwerlichen Reise zu ihrer neuen Stelle ihre Tasche mit all ihren Habseligkeiten. Sie lernt den fahrenden Händler El Gringo kennen, anscheinend ihre einzige Rettung. Mit ihm begibt sie sich auf eine Reise in die Wüste. Senora Teresa lernt sich selbst in der Begegnung mit anderen Menschen neu kennen.

Liebenswerte Selbstfindungsgeschichte, in satten Farben inszeniert (FSK 0, 78 min.)

Apr
18
Mi
Rittergartenkino @ Scala Kino
Apr 18 um 20:15 – 22:15