Wann:
13. September 2017 um 20:15 – 22:15
2017-09-13T20:15:00+02:00
2017-09-13T22:15:00+02:00
Wo:
Scala Kino
In Wöhrden 1
78532 Tuttlingen
Deutschland
Preis:
7,00/ 6.00

Drama, USA/ GB 2016, Regie: Jeff Nichols

EinMann liebt eine Frau. Als sie ein Kind erwartet, heiraten die beiden. Eine schöne Liebesgeschichte – wenn Richard Loving (Joel Edgerton) nicht weiß und seine Freundin Mildred (Ruth Negga) schwarz wäre und diese Liebe nicht in Virginia im Jahre 1958 spielte, einer Zeit, in der in den meisten Südstaaten noch die Segregationsgesetze galten. Der Inhaftierung entgehen die beiden nur, weil sie nach Washington übersiedeln. Doch das Heimweh nagt an den beiden. Erst als der neue Justizminister Robert Kennedy ihnen einen Anwalt vermittelt, keimt ihre Hoffnung auf, ihrer unwürdigen Situation zu entkommen. 1967 wird der Fall „Loving v Virginia“ vor dem obersten Bundesgericht verhandelt.

Nach der wahren Lebensgeschichte der Bürgerrechtler Richard und Mildred Loving: feinfühlig gespielt, packend inszeniert (124 min./ FSK 6)

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.